W

W

Online Anlass: 16 Tage – Gewalt gegen Frauen

Der diesjährige Fokus der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen liegt auf dem Thema «Mutterschaft und Gewalt».

Am organisiert die Fachstelle für Gleichstellung Zürich in Zusammenarbeit mit der BIF, Beratungsstelle für Frauen gegen Gewalt in Ehe Partnerschaft und der Frauenberatung sexuelle Gewalt Zürich einen BiblioTalk. Referentin ist Dr. Barbara Bass von der Frauenklinik Stadtspital Waid und Triemli. Der Anlass findet aus aktuellem Anlass online statt.

Weitere Informationen unter folgendem Link

Kindsverlust.ch – Aktuelle Weiterbildungen

Kindsverlust.ch bietet zahlreiche lehrreiche Weiterbildungen für Fachpersonen rund um das Thema Kindsverlust in der Schwangerschaft, Geburt und ersten Lebenszeit an.

Alle Weiterbildungen auf  Kindsverlust.ch

„Unser Ziel ist die nachhaltige Unterstützung beim Tod eines Kindes während Schwangerschaft, Geburt und erster Lebenszeit. Dazu bilden wir die Fachpersonen der involvierten Berufsgruppen aus und vernetzen diese, beraten betroffene Familien und sensibilisieren die Öffentlichkeit. Wir verstehen uns als Schweizerisches Kompetenz- und Ausbildungszentrum beim frühen Kindsverlust. kindsverlust.ch ist eine unabhängige, spenden-finanzierte Non-Profit-Organisation.“

Online Anlass: 16 Tage – Gewalt gegen Frauen

Der diesjährige Fokus der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen liegt auf dem Thema «Mutterschaft und Gewalt».

Am organisiert die Fachstelle für Gleichstellung Zürich in Zusammenarbeit mit der BIF, Beratungsstelle für Frauen gegen Gewalt in Ehe Partnerschaft und der Frauenberatung sexuelle Gewalt Zürich einen BiblioTalk. Referentin ist Dr. Barbara Bass von der Frauenklinik Stadtspital Waid und Triemli. Der Anlass findet aus aktuellem Anlass online statt.

Weitere Informationen unter folgendem Link

[/cs_column][/cs_row]

Kindsverlust.ch – Aktuelle Weiterbildungen

Kindsverlust.ch bietet zahlreiche lehrreiche Weiterbildungen für Fachpersonen rund um das Thema Kindsverlust in der Schwangerschaft, Geburt und ersten Lebenszeit an.

Alle Weiterbildungen auf  Kindsverlust.ch

„Unser Ziel ist die nachhaltige Unterstützung beim Tod eines Kindes während Schwangerschaft, Geburt und erster Lebenszeit. Dazu bilden wir die Fachpersonen der involvierten Berufsgruppen aus und vernetzen diese, beraten betroffene Familien und sensibilisieren die Öffentlichkeit. Wir verstehen uns als Schweizerisches Kompetenz- und Ausbildungszentrum beim frühen Kindsverlust. kindsverlust.ch ist eine unabhängige, spenden-finanzierte Non-Profit-Organisation.“

[/cs_column][/cs_row]