W

W

Hebammengeleitete Schwangerenbetreuung

Datum: Freitag 17.1.20 und Donnerstag 20.2.20 jeweils 9.00 bis 17.00

Ort: vdms-asmm, Schachenallee 29, 5000 Aarau

Referentinnen: Sabina Keller, Hebamme, FH Cyrille Meyenhofer, Hebamme, MSc

Inhalt: In dieser Weiterbildung wird Wissen und Handwerkzeug mit den Zielen der Gesunderhaltung von Mutter und Kind, der Förderung eines positiven Erlebnisses für die Schwangere und ihre Familie und einer optimalen Geburtsvorbereitung, vermittelt.

Lernziele und Inhalt des Kurses finden sich unter folgendem Link

Hebammengeleitete Schwangerenbetreuung

Datum: Freitag 17.1.20 und Donnerstag 20.2.20 jeweils 9.00 bis 17.00

Ort: vdms-asmm, Schachenallee 29, 5000 Aarau

Referentinnen: Sabina Keller, Hebamme, FH Cyrille Meyenhofer, Hebamme, MSc

Inhalt: In dieser Weiterbildung wird Wissen und Handwerkzeug mit den Zielen der Gesunderhaltung von Mutter und Kind, der Förderung eines positiven Erlebnisses für die Schwangere und ihre Familie und einer optimalen Geburtsvorbereitung, vermittelt.

Lernziele und Inhalt des Kurses finden sich unter folgendem Link

1. Interprofessionelle Fachtagung – Perinataler Kindstod

Wenn Geburt und Tod zusammenfallen

Kindsverlust.ch lädt am 31. Oktober 2019 in Brugg zur ersten Interprofessionellen Fachtagung zum Thema perinatale Kindstod ein.

Was hilft Eltern, wenn ihr Kind stirbt?

Alle Informationen befinden sich auf der Webseite Fachtagung-Kindsverlust.ch.

 

1. Interprofessionelle Fachtagung – Perinataler Kindstod

Wenn Geburt und Tod zusammenfallen


Kindsverlust.ch lädt am 31. Oktober 2019 in Brugg zur ersten Interprofessionellen Fachtagung zum Thema perinatale Kindstod ein.

Was hilft Eltern, wenn ihr Kind stirbt?

Alle Informationen befinden sich auf der Webseite Fachtagung-Kindsverlust.ch.

Aus- und Weiterbildungen von kindsverlust.ch

Die Weiterbildungsangebote von kindsverlust.ch sollen begleitende Fachpersonen auch im 2019 dabei unterstützen, Familien zu begleiten, deren Kind stirbt oder gestorben ist. Holen Sie sich fundiertes Fachwissen, praxisorientierte Handlungsansätze und nehmen Sie sich bei kindsverlust.ch Zeit zur Selbstreflexion.

Kindsverlust.ch bietet Weiterbildungen in Bern und auch in Zürich an: www.kindsverlust.ch

Der nächste Lehrgang „Professionell begleiten beim frühen Tod eines Kindes“ beginnt im Februar 2020. Der Lehrgang mit Zertifikatsabschluss erlaubt, zu verschiedenen Facetten des Kindsverlusts während der Schwangerschaft und rund um die Geburt in die Tiefe zu gehen. Anmeldungen unter folgendem Link.  

Aus- und Weiterbildungen von kindsverlust.ch

Die Weiterbildungsangebote von kindsverlust.ch sollen begleitende Fachpersonen auch im 2019 dabei unterstützen, Familien zu begleiten, deren Kind stirbt oder gestorben ist. Holen Sie sich fundiertes Fachwissen, praxisorientierte Handlungsansätze und nehmen Sie sich bei kindsverlust.ch Zeit zur Selbstreflexion.

Kindsverlust.ch bietet Weiterbildungen in Bern und auch in Zürich an: www.kindsverlust.ch

Der nächste Lehrgang „Professionell begleiten beim frühen Tod eines Kindes“ beginnt im Februar 2020. Der Lehrgang mit Zertifikatsabschluss erlaubt, zu verschiedenen Facetten des Kindsverlusts während der Schwangerschaft und rund um die Geburt in die Tiefe zu gehen. Anmeldungen unter folgendem Link.